Gemeinsam
wachsen
Aufbauen
und gestalten
Ziele
verfolgen
Infrastruktur
schaffen
Gemeinschaft
pflegen
Schule
neu definieren
Gewerbe
fördern

Wie bereits im 2019, treffen wir uns wieder um gemeinsam in Konolfingen weggeworfenen Müll einzusammeln. Mit den Masken sind neue Utensilien in unser Leben getreten, die es nun neben all dem anderen Müll einzusammeln gilt. Hilf mit und komm vorbei!

  • Samstag, 12. Juni 2021 / 09.00 Uhr
  • Treffpunkt: Mehrzweckplatz, Konolfingen

Handschuhe, Abfallsack und Route wird von uns zur Verfügung gestellt. Bei Fragen gerne via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unsere Facebookseite.

Unter diesem Titel haben wir 2019 erstmals unsere Abfallsammelaktion durchgeführt. Dieses Jahr unterbreiten wir der breiten Bevölkerung gleich zwei Vorschläge, wie effektiv etwas für die Region Konolfingen getan werden kann. Los geht es am 3. April um 09.00 Uhr auf dem Mehrzweckplatz in Konolfingen. Freiwillige treffen sich dort und verschieben danach Corona-Konform in Richtung Lochenbergwald. Dort angelangt, warten 200 Jungbäume (100 Douglas / 100 Bergahorn) darauf, einen neuen Standplatz für kommende Jahrzehnte zu finden. Material und Verpflegung wird von uns zur Verfügung gestellt. Am 12. Juni 2021 laden wir zum zweiten gemeinsamen Taten statt Worte Event ein. Wiederum treffen wir uns auf dem Mehrweckplatz und befreien danach auf diversen Fussrouten die Umgebung von weggeworfenem Müll. Beide Anlässe stehen allen Personen offen, die gemeinsam etwas tun wollen für Natur- und Umwelt. Da sich die COVID-Rahmenbedingungen laufend ändern, informieren wir jeweils direkt vor Ort, in welchen Gruppengrössen die Veranstaltung durchgeführt werden kann. 

Nicht verbieten, sondern selbst anpacken. Unter diesem Motto können sich freiwillige auch in diesem Jahr wieder in der Gemeinde Konolfingen für nachhaltige Projekte engagieren. 

Im Lochenbergwald auf einer Kuppe gelegen, ist eine Schneise im ansonsten dicht bewachsenen Wald zu sehen. Gezeichnet durch den Borkenkäfer und Sturm, fand am Ostersamstag eine Aufforstungsaktion statt. Die Gemeinde Konolfingen als Grundeigentümerin hat sich entschieden, die Brachfläche neu mit 160 Douglas- und 40 Berg-Ahornjungbäumen zu bestocken. 

Anstatt dafür Steuermittel auszugeben, hat sich die SVP Region Konolfingen der Sache angenommen und Jungjäger wie auch Freiwillige eingeladen, diese gute Sache mit eigener Kraft zu unterstützen. Dies via 2800 Flyer in alle Konolfinger Haushalte und Werbung auf den sozialen Medien. 

Weiterlesen: Taten statt Worte - Aufforstung

Über Facebook, Plakatierungen im ganzen Dorf und ein halbseitiges Inserat im „Chonufinger“ hat die SVP Region Konolfingen alle dazu aufgerufen, aktiv etwas zu tun, um der viel diskutierten Umweltverschmutzung entgegen zu wirken. Gekommen sind wenige. Die meisten waren wohl noch von den Freitagsdemonstrationen zu müde.

Weiterlesen: Taten statt Worte 2019.

Termine

Keine Termine