Gemeinsam
wachsen
Aufbauen
und gestalten
Ziele
verfolgen
Infrastruktur
schaffen
Gemeinschaft
pflegen
Schule
neu definieren
Gewerbe
fördern

Über Facebook, Plakatierungen im ganzen Dorf und ein halbseitiges Inserat im „Chonufinger“ hat die SVP Region Konolfingen alle dazu aufgerufen, aktiv etwas zu tun, um der viel diskutierten Umweltverschmutzung entgegen zu wirken. Gekommen sind wenige. Die meisten waren wohl noch von den Freitagsdemonstrationen zu müde.

Hunderte Clicks hat die Werbekampagne auf Facebook gebracht, ein halbseitiges Inserat war im 2700 Exemplare starken Chonufinger-Magazin und es gab eine A3-Plakatierung im Dorf. Mit diesen drei Massnahmen haben wir versucht, Frau und Herr Schweizer zum Mithelfen zu motivieren. Gebracht hat es wenig, wie die doch überschaubare Truppe von Motivierten zeigt, die sich um 10.00 Uhr auf dem Mehrzweckplatz eingefunden hatte. Zwei Stunden Lebenszeit, um wirklich etwas zu bewegen hätte auch Hunderte anlocken können, haben wir uns zumindest gedacht.

Das Experiment ist gescheitert, wie sich zeigt. Zumindest nahmen die aktuelle Gemeinderätin Miriam Gurtner und der SP-nahe, ehemalige Vizegemeindepräsident Stefan Jost (Jogi) teil. Vom neuen Vizepräsident und notabene GLP-Klimaaktivist Simon Buri keine Spur. Auch von den anderen kommunalen Parteien war kein Engagement zu sehen. Wo doch immer proklamiert wird, der Umweltschutz gehe uns alle etwas an.

Geschafft wurde trotzdem einiges. Gut 23 Kilometer wurden in den zwei Stunden zu Fuss abgelaufen und dabei etwa 20 Kilogramm an Müll eingesammelt. Sauber getrennt, haben wir das Material anschliessend der korrekten Wiederverwertung oder Entsorgung zugeführt.

 

Termine

21 Nov 2019 -
19:30 -
Gemeindeversammlung
24 Nov 2019 - 24 Nov 2019
Abstimmung
09 Dez 2019 - 09 Dez 2019
Papiersammlung